Aus Vierecken

Aus Vierecken

Damit unsere Kügelchen in etwa die gleiche Größe haben (das ist wichtig, wenn wir sie in die Teetüte packen), haben wir uns ein geniales System ausgedacht: der Seedbomb-Teig wird zwischen zwei Hölzern ausgerollt (alter Töpfer-Trick!), damit er überall die gleiche Dicke hat. Dann wird ein Gitterraster aufgedrückt – voilá!

….viele gleich große Seedball-Quadrate…..

werden Kugeln

werden Kugeln

….und diese werden ratz-fatz zu wunderschönen Kugeln.

Dank dem Einsatz von vielen lieben und fleissigen Händen unserer Mitarbeiter aus der Bioland-Gärtnerei der Lebenshilfe Begatal.

in Eierpackungen..

in Eierpackungen..

Und damit wir punktgenau abrechnen können, haben wir das großartige System der Eierpappenzählweise eingeführt.

Funktioniert 100 %ig………

Seedballs ...ganz viele

Aller Anfang...

Unsere Erstlinge entstanden 2010 noch in der heimischen Küche.

Nach den Angaben führender Seedball-Experten mixten wir Tonpulver, Komposterde und selbst gewonnenes Blumensaatgut zusammen und entwickelten auch verschiedene eigene Zusammensetzungen.

Auf dem Versuchsfeld zeigte sich schließlich, welches Mischungsverhältnis das geeignetste ist.